Unser Motto im Oktober: Dicke Brocken: Jetzt wird ausgelöffelt

 

Die Bundestagswahl ist vorbei. Nun plagen wir uns alle mit den Folgen, die zu ertragen sind und den Erkenntnissen, die wir gewonnen haben. Martin Schulz hat erst im Schlussspurt das Schimpfen entdeckt. Nun wird opponiert. Die AfD klingt immer mehr nach Marschmusik. Und alle anderen versuchen, sich Pfründe zu sichern.

Da haben wir das eine und andere Wort mitzureden. Aber auch private Unzulänglichkleiten lassen wir nicht irgendwo liegen, sondern stellen uns in gewohnter Manier den Zumutungen des Alltags.

Unterstützt werden wir vom 8. bis zum 22. Oktober von unserer außerordentlich talentierten Praktikantin Susanne Riedel.

Und auch Robert Rescue von den Brauseboys steht uns wie ein Mann zur Seite.

Oktober 2017

Andreas Scheffler


Gütersloh, Berlin, Groß Köris


Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Close It